Daniel Sebastian Abmahnung: Paul Kalkbrenner - 7

von Rechtsanwalt Kai Jüdemann, Berlin für den Bereich Urheberrecht

Wer heutzutage der Meinung ist, dass Filesharing-Börsen (p2p, Torrent) eine günstige Alternative zum Kauf von Filmen, Musik oder Computerspielen darstellen, der dürfte seine Ansicht bald ändern. Gegenstand von Abmahnungen kann auch ein Musik-Album sein, oder diverse dort enthaltete Songs.

So ließ Berichten zufolge Rechtsanwalt Daniel Sebastian für die DigiRights Administration GmbH Anschlussinhaber wegen diverser Titeldes Albums „Paul Kalkbrenner - 7“ abmahnen. Dem zugrunde liegt die behauptete Rechtsverletzung im Rahmen der Zurverfügungstellung urheberrechtlich geschützter Lieder des Techno-DJs über Online-Tauschbörsen (p2p).

Hüten Sie sich davor, die Sache selber in die Hand zu nehmen und Ihren Standpunkt der abmahnenden Kanzlei zu erklären. Sie riskieren, der Gegenseite Informationen an die Hand zu geben, die gegen Sie verwendet werden können.

Wir beraten Sie gerne. Sie finden uns unter www.ra-juedemann.de.

Ihr Rechtsanwalt Kai Jüdemann
Schlüterstraße 37
10629 Berlin

03/2016
138 mal gelesen

Anmerkungen, Lob oder Fragen zum Artikel
kurz hinterlassen (Den Autor freut's):

Wegen aktuell starken Spamaufkommens ist die Kommentarfunktion vorübergehend gesperrt.

Mehr lesen zum Thema Urheberrecht:

  • Abmahnung durch Waldorf-Frommer: "The Hateful 8"
  • Abmahnung durch Waldorf-Frommer: "Suicide Squad"
  • Abmahnung durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian: „Stereoact feat. Kerstin Ott – Die immer la...
  • Abmahnung durch Waldorf Frommer: Black Mass
  • Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer – „The Secret Service“ für Twentieth Century Fo...
  •  

     



     
    Der Autor
    Rechtsanwalt
    Kai Jüdemann
    Rechtsanwalt Kai Jüdemann
  • Internetrecht
  • Medienrecht
  • Strafrecht
  • Zum Anwaltsprofil